Im Ort wohnen, der Arbeitsplatz und Geschäfte für alles, was man so zum Leben braucht, sind gleich um die Ecke. So war es doch einmal, da konnte man alles zu Fuß oder mit dem Rad erledigen.
Und heute? Neubaugebiete am Stadtrand, Bürogebäude in der Stadt, Einkaufszentren und Gewerbegebiete irgendwo auf der – dann ehemaligen – grünen Wiese ganz weit draußen. So kommt man um die Nutzung eines Autos kaum herum.
Es ist sicher nicht einfach, das rückgängig zu machen. Aber es hilft dem Menschen, weil die Lebensqualität damit einfach zunimmt, und es hilft vor allem dem Klima, weil nicht immer mehr Grünfläche versiegelt wird und das Auto weniger oft genutzt werden muss.

18890cookie-checkArbeiten und Einkaufen in Wohnortnähe und alles im Zentrum