Die 15-Minuten Taktung der Busse macht den ÖPNV attraktiv. Erhöht aber gleichzeitig die Anzahl der Busse auf den Straßen enorm und damit die Lärm- und Schadstoffbelastung, besonders für die Anwohner der befahrenen Straßen und Bushaltestellen.
Einfach nur mehr vom selben ist hier nicht unbedingt zielführend. Unsere Vorschläge dazu:
– Zubringerbusse aus den Wohngebieten zu den Hauptlinien
– Busse im Ringverkehr (Schloß Neuhaus – Elsen – Wewer z.B.)
– Kleinere Busse auf Anforderung anstelle der großen Busse in regelmäßiger Taktung
– Leise Busse mit wenig Schadstoffausstoss
– Tempo 30 für gleichmäßigeres Fahren ohne dauendes Anfahren und Abbremsen

Ihr Name
Verkehrswende Schloss Neuhaus
17690cookie-checkBusse auf Anforderung und zusätzliche Strecken