CO2 Neutralität 2035

Klimaschutz ist eine große Gemeinschaftsaufgabe, die vor allem durch Kommunen und Bürger*innen vor Ort gelingen kann. Die Stadt Paderborn ist sich dabei ihrer Rolle als Vorbild und Mitgestalter für einen umfassenden Klimaschutz bewusst. Sie übernimmt Verantwortung und engagiert sich seit längerem mit aktiven Beiträgen zur Senkung des Energieverbrauchs, Steigerung der Energieeffizienz, Ausbau der erneuerbaren Energieerzeugung und dem Einsatz klimafreundlicher Energieträger.

Um das Engagement der  Stadt Paderborn weiter zu bekräftigen, hat der Stadtrat am 26.09.2019 den Beschluss gefasst, den „Stadtkonzern“ mit seinen Organisationseinheiten (OE), bestehend aus Verwaltung, Eigenbetrieben und städtischen Gesellschaften bis zum Jahr 2035 CO2-neutral zu gestalten.Startwert ist die CO2-Bilanzierung für das Jahr 2018 (siehe Tabelle CO2-Emissionen 2018). Seitdem wird jährlich eine CO2-Bilanz erstellt, wodurch die OE überprüfen kann, ob sich die Emissionen entsprechend der Zielsetzung einer CO2-Neutralität entwickeln. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, ist jede OE verpflichtet, durch ihr Handeln zur CO2-Reduzierung in ihrem eigenen Tätigkeitsbereich beizutragen. Dies betrifft insbesondere Maßnahmen für die Bereiche Gebäude, Anlagen und den eigenen Fuhrpark.

Bei der Umsetzung werden die OE von der Stadt Paderborn durch einen Klimaschutzfonds unterstützt. Mit dem Klimaschutzfonds sollen vor allem Maßnahmen bezuschusst werden, die eine relativ hohe CO2-Minderung ermöglichen und/oder über eine hohe Vorbildfunktion verfügen.

Die bezuschussten Maßnahmen werden jährlich in einem Maßnahmenprogramm gesammelt und durch die Politik beschlossen.

Maßnahmenprogrammen 2020

Maßnahmenprogrammen 2021

 

BISKO Inkl. Eigenstrom und Ökostrom
Gesellschaft Emissionen 2018
Emissionen 2018
Summe GMP und Fuhrpark 15.084 t 15.084 t
Summe Bäder gesamt 2.910 t 2.927 t
Summe PKB 37 t 37 t
Summe PaderSprinter 354 t 354 t
Summe Wasserwerke 2.495 t 307 t
Summe Straßenbeleuchtung 3.097 t 3.097 t
Summe Lippesee und Schlosspark 16 t 16 t
Summe ASP 567 t 567 t
Summe Theater 419 t 419 t
Summe STEB 4.393 t 2.305 t
Summe Feuerwehr 463 t 463 t
Summe Busverkehr 5.957 t 5.957 t
Summe Gesamt 35.793 t
31.546 t

 

© Stadt PaderbornTabelle CO2-Emissionen 2018