Ausgangslage

Mit dem Ratsbeschluss vom 26.09.2019 war es offiziell: Das bestehende Integrierte Klimaschutzkonzept 2016 der Stadt Paderborn wird fortgeschrieben und neu ausgerichtet. Die Neuausrichtung wird unter dem Titel „Klimaschutz Aktionsplan Paderborn 2021“ (KAP) entstehen. Der Aktionsplan wird alle bisherigen Klimaschutzaktivitäten zusammenführen. Es soll ein handlungsorientierter und praxisnaher Aktionsplan für die Gegenwart und Zukunft des Klimaschutzes in Paderborn entstehen.

Folgende Teilkonzepte und Vorarbeiten bilden die Basis für die Neuausrichtung:

  • „Integriertes Klimaschutzkonzept“ 2016
  • „Teilkonzept Klimawandelanpassung“ 2019
  • Integriertes Wärmenutzungs- und Erneuerbare Energien-Konzept
  • Integriertes Mobilitätskonzept (IMOK)
  • Stadtklimaanalyse (Fertigstellung 2021)
  • Projekt: CO2-Neutralität des Stadtkonzerns bis 2035
  • EPAP (Energiepolitisches Arbeitsprogramm aus der Teilnahme am European Energy Award)

Neben der Fortschreibung der CO2– und Energiebilanz liegt der Fokus des KAP vor allem auf dem Maßnahmenkatalog. Die Maßnahmen sollen so konkret wie möglich ausformuliert werden, um den Klimaschutz von der „Planungsebene“ auf die „Handlungsebene“ zu bringen. Die Maßnahmen und somit die zukünftige Arbeit des Klimaschutzes in Paderborn teilt sich in folgende Handlungsfelder auf:

Handlungsfelder des KAP:

  1. Energiewende im Stromsektor
  2. Energiewende im Wärmesektor
  3. Mobilität und Verkehr
  4. Kommunale Rahmenbedingungen
  5. Kommunikation
  6. Klimafreundlicher Gebäudebestand
  7. Klimafreundliche Lebensweisen
  8. Klimafolgenanpassung

Neben den Maßnahmen der einzelnen Handlungsfelder, beinhaltet der Klimaschutz Aktionsplan folgende Bausteine:

  • CO2– und Energiebilanz der Stadt Paderborn
  • Qualitative Ziele im Klimaschutz
  • Quantitative Emissionsreduktionsziele
  • Potentialermittlung: Ausbau Erneuerbare Energien
  • Ermittlung der Reduktionspotentiale des Maßnahmenkatalogs
  • Szenarienentwicklung für zukünftige Energieverbräuche und CO2-Emissionen
  • Evaluation der Effekte des Maßnahmenkatalogs
  • Controllingkonzept und Indikatorendefinition